Lizenzen

CarbonCare bietet verschiedene Lizenzen und Zugangsmöglichkeiten, welche folgende Wünsche der Kunden berücksichtigt:
 

Einzelabfrage

Sie möchten die Emissionen für einzelne Sendungen zwischen alternativen Transportmitteln vergleichen und nutzen dafür www.carboncare.org


Kalkulator

BASIC via FTP

Monatliche Berechnung der Emissionen auf Sendungsbasis. Die Übermittlung der Informationen erfolgt per Email/FTP (Format: Excel/CSV) an CarbonCare. Nach Berechnung der Emissionswerte wird das Resultat monatlich als Gesamtemissionswert auf „My CarbonCare“ des Kunden hochgeladen.

Anmelden Kontakt
mehr Informationen

BUSINESS via API

Sofortige online Berechnung der Emissionen auf Sendungsbasis. Datenübermittlung über eine API-Schnittstelle für den online Datenaustausch mit dem CarbonCare Kalkulator. Nach der Berechnung stehen die Emissionswerte unmittelbar zur Verfügung und können durch den Kunden in dessen Software eingebaut werden.

Anmelden Kontakt
mehr Informationen

Lizenzen im Vergleich

Zugriffsmöglichkeiten

Gelegentliche Nutzer wählen www.carboncare.org., klicken auf „Kalkulieren“, geben die jeweiligen Sendungsdaten mit Gewicht, Routing und Transportart ein und können online Ergebnisse abrufen.

Professionellen Nutzern mit einer Lizenz stehen folgende Optionen zur Verfügung:

FTP: Ist eine Dateiübertragungstechnik, mit welcher Dateien auf dem Server von CarbonCare abgelegt werden können. Nach Übermittlung der Informationen des Kunden per Email/FTP (Format: Excel/CSV) erfolgt die Kalkulation der Emissionen. Anschliessend stehen die Ergebnisse in „My CarbonCare“ dem Kunden zur Verfügung.

API: Ist eine direkte Schnittstelle zwischen Kunde und Carboncare, über welche Daten übermittelt werden. Unmittelbar nach Eingang dieser Daten bei CarbonCare erfolgt die Kalkulation der Emissionen. Das Ergebnis liegt dem Kunden online und ohne Wartezeit zur Weiterverwendung in seinem IT-System zur Verfügung vor. 

Die Datenübermittlung via FTP und API durch den Lizenznehmer an den CarbonCare-Server enthält im Idealfall folgende Informationen in dieser Reihenfolge: Interne Referenz, externe Unter-Referenz, Datum der ersten Transportstrecke, Gewicht, Kühlung, gesamte Transportstrecke mit einzelnen Abschnitten und Transportmitteln. Falls nur weniger detaillierte Informationen zur Verfügung stehen wird analysiert, wie das beste Resultat erzielt werden kann.
 

10 Schritte zur gewünschten Lizenz

So gelangen Sie einfach und sicher zu Ihren Emissionswerten:

  1. Sie interessieren sich über den CO2-Footprint Ihrer Logistik und informieren sich auf www.carboncare.org.
  2. Sie wählen eine Lizenz auf www.carboncare.org und klicken auf «Anmelden».
  3. CarbonCare setzt sich mit Ihnen in Verbindung für ein Beratungsgespräch über konkrete Möglichkeiten.
  4. Testlauf via manuelle Datenübermittlung mit einigen Musterdateien.
  5. Sie wählen nun die definitive Lizenz auf www.carboncare.org und klicken auf «Bestellen».
  6. Bestellerfassung und Rechnungstellung an Ihre Firma durch CarbonCare.
  7. Nach Begleichung der Rechnung bereitet CarbonCare die Installation vor.
  8. Testen der installierten Lizenz mit anschliessendem «OK to GO» der beiden Vertragsparteien.
  9. Liveschaltung durch CarbonCare.
  10. Sie evaluieren die erhaltenen Emissionswerte und entscheiden sich vielleicht, diese zu kompensieren

Selbstverständlich können Sie jederzeit per Email an info@carboncare.org eine persönliche Beratung anfordern. Falls sich im Verlaufe der vorbereitenden Gespräche ergibt, dass keine der Standard-Lizenzen Ihre Bedürfnisse erfüllt, wird sich CarbonCare bemühen, eine massgeschneiderte Offerte auszuarbeiten.

Auswertung von Emissionswerten

Die CO2/CO2e-Emissionen werden grundsätzlich auf Sendungsbasis berechnet und je nach Lizenz als monatlicher Gesamtwert (BASIC/FTP) oder als Wert pro Sendung (BUSINESS/API) in der nachfolgend beschriebenen Form dem Kunden zur Verfügung gestellt. 

Für zusätzliche Auswertungen und detaillierte Statistiken über bestimmte Zeiträume, für einzelne Transportmittel, ganze Flotten oder für Auswertungen von Emissionswerten Ihrer Kunden etc. kann der Extraservice "Analytics & Data Storage" gewählt werden. 

LizenzAuswertungen
BASIC FTP
  • Monatliche Berechnung der TTW (CO2, CO2e) und WTW (CO2e) Emissionen in kg auf Basis der erhaltenen Informationen pro Sendung des Kunden.
  • Monatliche Berechnung und Upload des Gesamtwertes dieser Emissionen auf «My CarbonCare» des Kunden (alternativ per E-Mail).
  • Kumulierung der Emissionswerte monatlich und jährlich auf «My CarbonCare».
BUSINESS API
  • Berechnung der TTW (CO2, CO2e) und WTW (CO2e) Emissionen in kg pro Sendung unmittelbar nach Erhalt der Daten des Kunden.
  • Online-Berechnung und sofortige Übermittlung des Emissionswertes dieser Sendung auf das IT-System des Kunden und/oder auf «My CarbonCare».
  • Kumulierung der Emissionswerte monatlich und jährlich auf «My CarbonCare.
  • Detailauswertungen von Emissionswerten können durch Kunden nach dem Aufbau von entsprechenden Filtern und Parametern im eigenen System selbst durchgeführt werden.
Analytics & Data Storage

Durch den Erwerb dieses Zusatzmodules erhalten Sie Zugriff auf sämtliche Daten, welche Ihre Firma an CarbonCare übermittelt und der CarbonCare Kalkulator berechnet hat. Sie können direkt und einfach auf dem Server von CarbonCare unter Nutzung von umfangreichen Filtern und Parametern ihre Auswertungen vornehmen.

  • Speicherung der Emissionswerte auf dem Server von CarbonCare für alle einzelnen Sendungen auf Basis der Dateneingaben des Kunden.
  • Jederzeit verfügbare, abrufbare und auswertbare Emissionswerte.
  • Auswertungen mit Filtern, Parametern und Auswertungstabellen z.B. pro
    • Zeitraum (Tag, Woche, Monat, Jahr, kumulativ)
    • Transportmittel (LKW, Tour, Schiff, Route, ORIG-DEST, etc.)
    • Kunde (z.B. für Spediteure oder Transporteure, welche die Werte ihren Kunden zur Verfügung stellen wollen)
  • Falls gewünscht, wird auch Speicherung der kompensierten Emissionen vorgenommen.

Elektronisches Emissions-Zertifikat

Einmal pro Jahr werden die Werte addiert. CarbonCare errechnet für jeden lizenzierten Kunden eine "Logistik- CO2-Bilanz" und erstellt ein elektronisches Emissions-Zertifikat. Dieses bestätigt offiziell die Menge TTW (CO2, CO2e) und WTW (CO2e) Emissionen, welche von diesem Kunden durch die Nutzung von logistischen Dienstleistungen generiert und durch CarbonCare errechnet wurde. Diese Zertifikate sind nicht handelbar.

Berechnungen des CarbonCare-Kalkulators

Die durch CarbonCare errechneten Werte enthalten TTW (CO2, CO2e) und WTW (CO2e) Emissionen der von einem Kunden initiierten Logistikdienstleistungen entlang der gesamten Logistikkette für eigene und fremde Dienstleistungen (EN 16258: Teile von Scope 1 + 3). Diese Werte können als Ergänzung zu den CO2-Emissionen eines Unternehmens durch eigene nichtlogistische Aktivitäten für die Erstellung der Gesamtbilanz verwendet werden.

Allgemeine
Lizenzbedingungen