Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Einleitung

    Die WildVenture GmbH stellt ihren Kunden unter dem Markennamen „CarbonCare“ ein Rechenprogramm zur Verfügung, mit welchem CO2 Emissionen von Logistikdienstleistungen basierend auf der Europäischen Norm EN 16258 und weiteren wissenschaftlich abgestützten Methoden und Standards ermittelt werden können sowie weitere Leistungen im Zusammenhang mit CO2 Management (zusammen "CarbonCare" oder "Dienstleistungen"). Über den Umfang sowie die spezifischen Nutzungsbedingungen der einzelnen Dienstleistungen der WildVenture GmbH geben die aktuellen Informationen auf der Website www.carboncare.ch bzw. www.carboncare.org Auskunft. Zur Vertragserfüllung kann die WildVenture GmbH Drittanbieter und Unterlieferanten hinzuziehen. 

    Es besteht kein Anspruch der Kunden auf eine bestimmte Ausgestaltung oder auf Beibehaltung bestimmter Dienstleistungen. WildVenture GmbH ist jederzeit berechtigt, die Funktionsweise und Ausgestaltung von CarbonCare entschädigungslos abzuändern.

  2. Geltungsbereich

    Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB") regeln das Rechtsverhältnis zwischen der WildVenture GmbH und den Benutzern des Rechenprogramms CarbonCare (nachfolgend "Kunde" oder "Nutzer"), sofern mit einem Kunden nicht in Schriftform individuell etwas Gegenteiliges vereinbart wurde. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht anerkannt. Ergänzend finden unsere Allgemeinen Lizenzbedingungen in ihrer jeweils gültigen Fassung Anwendung.

    Mit dem Zugriff auf den Rechner, der Nutzung von CarbonCare entweder über www.carboncare.ch bzw. www.carboncare.org oder über eine Schnittstelle (zusammen "Plattform") und/oder den Abschluss einer Bestellung erklärt der Nutzer, dass er die vorliegenden AGB gelesen und verstanden hat und an diese gebunden ist. 

    Die WildVenture GmbH behält sich vor, diese AGB jederzeit zu ändern. Die neuen AGB werden dem Kunden schriftlich oder in geeigneter Weise (bspw. per E-Mail) bekannt gegeben und gelten ohne schriftlichen Widerspruch des Kunden innert 30 Kalendertagen als genehmigt.

    Bei Widersprüchen zwischen den deutschsprachigen AGB und übersetzten Versionen hat die deutschsprachige Version Vorrang. 

  3. Zugang und Sorgfaltspflicht der Kunden

    Soweit der Nutzer im Rahmen der Nutzung von CarbonCare Zugangsdaten erhält (Benutzername und Passwort), ist der Nutzer verpflichtet, diese Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und gegen missbräuchliche Verwendung durch Unbefugte zu schützen. Insbesondere ist das Passwort nicht aufzuzeichnen oder ungeschützt auf einem Endgerät abzulegen. Es wird dem Kunden empfohlen, dass Passwort regelmässig zu wechseln. Wo im Betriebssystem eines Nutzers eine Schnittstelle zum Rechenprogramm von CarbonCare eingerichtet wird, ist der Nutzer dafür verantwortlich, dass Unberechtigte keinen Zugriff zum System haben. Der Kunde trägt sämtliche Folgen, die sich aus der unbefugten Verwendung der Zugangsdaten und Nutzung der Plattform ergeben. Die WildVenture GmbH haftet nicht für Schäden, welche auf eine unbefugte Verwendung der Zugangsdaten oder Nutzung der Plattform zurückzuführen sind. 

    Der Nutzer ist für die Vollständigkeit und Richtigkeit der eingegebenen und der WildVenture GmbH zur Verfügung gestellten Daten alleine verantwortlich. Verzögerungen oder fehlerhafte Berechnungen, die infolge falscher oder unvollständiger Daten entstehen, sind nicht durch die WildVenture GmbH zu verantworten. Es besteht keine Verpflichtung seitens der WildVenture GmbH, die von Kunden angegebenen Daten auf ihre Richtigkeit zu überprüfen. Der Nutzer hält WildVenture GmbH von allen Ansprüchen, Rechtsstreitigkeiten, Verbindlichkeiten, Schadensersatzansprüchen, Kosten und Auslagen frei und schadlos, die sich aus der Nutzung von CarbonCare durch den Nutzer oder durch andere Personen, die dessen Zugangsdaten nutzen, ergeben. 

  4. Nutzungsbedingungen

    Der Kunde verpflichtet sich, CarbonCare sachgerecht zu nutzen. Der Nutzer darf CarbonCare nicht für Aktivitäten nutzen, die eine Gesetzesverletzung darstellen oder Rechte Dritter verletzen. Insbesondere sind die folgenden Handlungen und Nutzungsformen untersagt: 

    • Die Nutzung von Robots, Spiders oder anderen automatischen Mechanismen oder manuellen Verfahrensweisen, um den Inhalt von CarbonCare zu überprüfen oder zugänglich zu machen; 
    • In irgendeiner Art und Weise mit CarbonCare zu werben oder den Eindruck zu erwecken, CarbonCare sei ein Produkt des Nutzers, ausser die WildVenture GmbH gibt dazu eine schriftliche Einwilligung; 
    • Auf der Plattform Material zu veröffentlichen oder über die Plattform zu verteilen, welches gesetzes- oder vertragswidrig ist, insbesondere zur Gesetzesverletzung anstiftet, eine zivilrechtliche Haftung begründet, bedrohend, beleidigend, den Tatbestand der üblen Nachrede erfüllend, obszön, unanständig oder pornografisch ist; 
    • CarbonCare so zu nutzen oder darauf zuzugreifen, dass die Leistung oder die Funktion von CarbonCare negativ beeinflusst wird; 
    • In irgend einer Art CarbonCare zu nutzen, um Viren, Trojaner, Würmer, Zeitbomben oder andere Programme und Verfahrensweisen dazu zu verwenden, die Internetseiten und Systeme von CarbonCare oder anderer Nutzer zu unterbrechen, zwischenzuschalten oder in irgend einer anderen Art und Weise Massnahmen zu ergreifen, die die Rechte der WildVenture GmbH oder Dritter beeinträchtigen; 

    Die WildVenture GmbH behält sich vor entschädigungslos, unter Ausschluss jeglicher Haftung dem Kunden gegenüber den Zugang auf die Plattform und/oder CarbonCare unverzüglich zu sperren, wenn gegen diese AGB oder die allgemeinen Lizenzbedingungen verstossen wird oder bei der Feststellung von Sicherheitsrisiken. Verletzt der Kunde oder andere Personen, die dessen Zugangsdaten nutzen, Rechte Dritter und wird die WildVenture GmbH in Anspruch genommen, so hat der Kunde die WildVenture GmbH vollumfänglich schadlos zu halten. 

    Der Kunde willigt ein, dass seine Daten vertraulich und anonym durch WildVenture GmbH für eigene Zwecke bearbeitet werden dürfen. Der Kunde kann die Verwendung seiner Daten mittels schriftlicher Mitteilung einschränken oder untersagen lassen.

  5. Immaterialgüter- und andere Rechte

    Alle Urheber-, Nutzungs- und andere gewerbliche Schutzrechte betreffend CarbonCare sowie der Daten auf der Website www.carboncare.ch bzw. www.carboncare.org, einschliesslich des HTML Codes, des Textes, der Fotografien oder anderer Bilder, die auf der Website zu sehen sind, stehen entweder der WildVenture GmbH zu oder sind durch den Inhaber an die WildVenture GmbH lizenziert. Durch das Aufrufen, die Nutzung oder Bestellung von Dienstleistungen bzw. der Website www.carboncare.ch bzw. www.carboncare.org werden keinerlei Urheber-, Nutzungs- oder andere gewerbliche Schutzrechte durch den Kunden erworben. 

  6. Gewährleistung und Verfügbarkeit

    Das Programm CarbonCare ist eine Software, die den Nutzern die Berechnung von CO2Emissionen für Logistikdienstleistungen ermöglicht. Die WildVenture GmbH als Eigentümerin und Betreiberin von CarbonCare übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit oder Angemessenheit der von Nutzern oder Dritten angegeben Daten oder Informationen.

    Die ununterbrochene Betriebsbereitschaft des Internets wird nicht gewährleistet. Insbesondere ist es möglich, dass Übermittlungsfehler, technische Mängel, Störungen, rechtswidrige Eingriffe in Einrichtungen des Netzes, Überbelastung des Netzes, mutwillige Verstopfung der elektronischen Zugänge durch Dritte, sowie Unterbrüche oder andere Unzulänglichkeiten seitens der Netzbetreiber auftreten können. 

    Die Computer und Netzwerke der Nutzer befinden sich ausserhalb des Machtbereichs von der WildVenture GmbH. Für die Funktionalität dieser Anlagen übernimmt die WildVenture GmbH deshalb keine Gewähr. 

    Bei allfälligen Unterbrüchen bemüht sich die WildVenture GmbH CarbonCare möglichst rasch wieder zugänglich zu machen übernimmt aber keine Gewähr dafür, dass ihre Internet-Dienstleistungen ohne Unterbrechung zugänglich sind, dass die Verbindung zu den Servern immer hergestellt werden kann oder dass die in den Systemen gespeicherten Daten unter allen Umständen gespeichert bleiben. Die WildVenture GmbH ist ferner berechtigt, den Betrieb zwecks Behebungen von Störungen, Durchführung von Wartungsarbeiten, Einführung neuer Technologien, etc. zu unterbrechen oder einzuschränken. 

  7. Preise, Vergütungen, Zahlungsbedingungen, Verzug

    Alle Preise lauten auf Schweizer Franken und verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer und sonstige öffentliche Abgaben. Die Preise umfassen die standardmässig auf Produkteebene angegebenen Leistungen. Darüber gehende Leistungen werden dem Kunden separat in Rechnung gestellt. 

    In den Preisen sind Kosten für allfällige kundenseitige Schnittstellenerrichtungen oder sonstige Anforderungen nicht eingeschlossen. Diese sind vom Kunden selber zu tragen. 

    Massgebend für die Rechnungsstellung sind die zur Zeit der Bestellung aufgeführten Preise. Preisänderungen werden bestehenden Kunden so früh wie möglich mitgeteilt. Der Kaufpreis ist mit einer Zahlungsfrist von 10 Kalendertagen gerechnet vom Datum der Bestellung oder Vertragsverlängerung zur Zahlung fällig. 

    Bei Zahlungsverzug des Kunden ist die WildVenture GmbH berechtigt, ihre Leistungen einzustellen oder den Zugang für den Kunden entschädigungslos zu sperren. Für die Wiederaufschaltung kann eine angemessene Bearbeitungsgebühr erhoben werden. 

    Detaillierte Informationen über die allgemeinen Lizenzregelungen sind den Allgemeinen Lizenzbedingungen auf www.carboncare.org resp. www.carboncare.ch zu entnehmen.

  8. Datenschutz

    Wir verweisen auf die Datenschutzbestimmungen auf der Webseite von CarbonCare.

  9. Vertragsdauer und Kündigung

    Mit dem Abschluss einer Bestellung wird zwischen dem Kunden und der WildVenture GmbH ein Vertrag im ersten Jahr für die Dauer bis 31. Dezember und anschliessend jeweils für die Dauer eines Kalenderjahres abgeschlossen. Dieser Vertrag kann von jeder Partei unter Einhaltung einer Frist von 30 Kalendertagen auf das Ende eines Kalenderjahres gekündigt werden. Ohne schriftliche Kündigung des Kunden innerhalb dieser Kündigungsfrist verlängert sich der Vertrag automatisch um ein Kalenderjahr.

    Erfolgt die Kündigung des Vertrages seitens der WildVenture GmbH aufgrund eines Verstosses des Kunden gegen diese AGB, der Allgemeinen Lizenzbedingungen oder aufgrund des Ausbleibens der Zahlung trotz 2. Mahnung, so hat die WildVenture GmbH das Recht, nach Kündigung des Vertrages sämtliche Daten des Kunden nach einer Frist von 30 Kalendertagen zu löschen und/oder den Zugang für den Kunden entschädigungslos zu sperren. 

  10. Ausschluss der Haftung

    Die Haftung der WildVenture GmbH für Vertragsverletzungen wird soweit gesetzlich zulässig wegbedungen. Die WildVenture GmbH übernimmt insbesondere keine Haftung für fehlerhafte Berechnungen und Auftragsleistungen, die durch unvollständig oder fehlerhaft eingegebener oder zur Verfügung gestellter Daten durch den Kunden zustande gekommen sind. Die WildVenture GmbH übernimmt ferner keine Haftung für Leistungen oder Aussagen ihrer Partnerunternehmen und ihrer externen Dienstleister.

    Bei Funktionsstörungen oder Systemausfällen ist die WildVenture GmbH bemüht, diese so rasch wie möglich zu beheben. Die WildVenture GmbH schliesst jede Haftung für Schäden aus, welche beim Kunden aufgrund fehlender Verfügbarkeit der Dienstleistungen allenfalls entstehen könnten. 

    Die WildVenture GmbH behält sich bei der Feststellung von Sicherheitsrisiken jederzeit vor, die Dienstleistungen von CarbonCare zum Schutz der Nutzer bis zu deren Behebung zu unterbrechen. Für aus diesem Unterbruch oder aufgrund einer Sperre allfällig entstandenen Schaden übernimmt WildVenture GmbH keine Haftung. 

  11. Vertraulichkeit

    Der Kunde verpflichtet sich, als vertraulich bezeichnete Informationen der WildVenture GmbH geheim zu halten und namentlich nicht Dritten zugänglich zu machen. Insbesondere gilt der Inhalt von Verträgen inkl. Anhänge als vertraulich. Vorbehalten bleiben die gesetzlichen Auskunftspflichten.

  12. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

    Auf die Rechtsbeziehung zwischen der WildVenture GmbH und ihren Kunden ist ausschliesslich schweizerisches Recht anwendbar. Das Übereinkommen von Wien über den internationalen Warenkauf von 1980 („CISG“) findet keine Anwendung.

    Gerichtsstand für Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit Verträgen zwischen der WildVenture GmbH und ihren Kunden ist am Sitz der WildVenture GmbH.

    Sollten Bestimmungen der vorliegenden AGB nichtig oder rechtsunwirksam sein, gelten die übrigen Bestimmungen weiter. In diesem Fall werden nichtige oder rechtsunwirksame Bestimmungen durch rechtswirksame ersetzt, die in ihren wirtschaftlichen Auswirkungen jenen der unwirksamen so nahe 

    kommen wie rechtlich möglich.

    WildVenture GmbH

    Engelberg, 01.01.2019